Impfberatung

Begleitung zur individuellen Impfentscheidung

Vorweg: Ich bin keine Impfgegnerin. Impfungen können vor gefährlichen Krankheiten schützen, dennoch haben sie das Potential, unerwünschte Nebenwirkungen hervorzurufen. Eltern, die anfangen sich mit dem Thema Impfungen zu beschäftigen stehen häufig vor vielen Fragen und merken, wie komplex das Thema ist und wie kontrovers es diskutiert wird.

Aktuell werden von der STIKO (Ständige Impfkommission)13 Impfstoffe ab einem Alter von 8 Wochen empfohlen. Verabreicht in verschiedenen Kombinationen in bestimmten Abständen wird ein Kind dann bei Erfüllung des Impfkalenders bis zum 15. Lebensmonat mit 39 – 40 Einzelimpfstoffen konfrontiert. Diese Empfehlungen liegen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern ziemlich hoch und Eltern fragen sich oft, ob das alles in dieser Form so nötig ist.

Ich habe mich lange mit dem Thema Impfungen beschäftigt und kann Ihnen gut zusammengefasste Informationen zu den einzelnen empfohlenen Impfungen geben, die Zusatzstoffe erläutern, etwas zu den Vor- und Nachteilen von Einfach- oder Mehrfachimpfstoffen sagen und Überlegungen zum Impfzeitpunkt darlegen. Sie bekommen auch Buchempfehlungen und weiterführende Adressen von mir.

Die Entscheidung liegt danach natürlich ganz bei Ihnen, das kann Ihnen niemand abnehmen. Mein Anliegen ist es, Sie fundiert zu informieren, und Sie in Ihrer individuellen Impfentscheidung zu unterstützen. Es gibt viele Möglichkeiten und Varianten zwischen dem punktgenauen Befolgen der STIKO-Empfehlungen und dem kompletten Nicht-Impfen.

Die Beratung dauert ca. 1 Stunde und kostet 70€.

Weiter zu: Homöopathie für Kinder
Weiter zu Kontakt
Weiter zu Praxis und Anfahrt

Impressum  I  Datenschutz